• Schüler- und Mädchenteam im Bezirk oben dabei

    Die Hinrunde unserer beiden Teams auf Bezirksebene liegt hinter uns. Dabei handelt es sich bei unseren Mädchen wohl um die letzte Saison in der Bezirksliga, während die Schüler zum ersten Mal ihre Punktspiele auf Bezirksebene bestreiten.

    Unsere ersten Mädchen, bestehend aus Dana Horeis, Tabea Schnibbe, Antje Helmken und Insa de Wolff, belegen einen sehr guten 4. Platz in der zweithöchsten Liga in Niedersachsen. Da der Damenbereich altersbedingt näher rückt, wird das Team vermutlich ein letztes Mal in dieser Liga antreten und sich zukünftig neuen Herausforderungen stellen.

    Die Schüler starten in der Bezirksklasse der Jungen. Ziel war es, sich als junges Schülerteam bei den fast durchweg älteren Gegnern zu etablieren. Das Ziel wurde schnell nach oben korrigiert. Nach der Hinrunde erspielten sich die Jungs (Nils Ole Köhler, Jan-Luca Neumann, Tom Hasenbein, Lukas Wulff, Philip Ullerich) einen oberen Platz, der sogar die Möglichkeit offen hält, den Meistertitel zu holen. Die Rückrunde wird mit Spannung erwartet und je nach Ausgang könnte ihnen sogar der Sprung in die Bezirksliga gelingen. Auch dort wären die Jungs dann das einzige Schülerteam unter lauter Jungenmannschaften. Hervorzuheben sind hier Jan-Luca und Nils Ole, die beide bereits zu den besten Spielern im oberen Paarkreuz der Liga gehören.