• Unangefochten die Nummer 1 in Osterholz

    Gutes Jugendtischtennis in unserer Region wird in jüngster Vergangenheit immer häufiger mit dem SV „Komet“ Pennigbüttel in Verbindung gebracht. Im letzten Jahr erreichte der SV Komet Pennigbüttel zum ersten Mal seit Bestehen den Titel „erfolgreichste Tischtennis Jugendabteilung im Kreisverband Osterholz“. Mit 65 zu 61 Punkten konnten wir damals den FC Hambergen hinter uns lassen.

    Unangefochten die Nummer 1 in Osterholz

    Freude bei unseren Jugendlichen

    Das Ziel Titelverteidigung wurde von mir bereits vor Anfang dieser Saison geäußert und so wurde weiter auf hohem Niveau trainiert und sogar eine Leistungsgruppe gegründet. So viel Engagement und Ehrgeiz wurde auch belohnt. Der Titel wurde verteidigt und auch in der Saison 13/14 sind die Jugendlichen des SV Komet die Besten ihrer Sportart im Kreis Osterholz. Klingt gut, ist aber noch zu toppen. Auch in diesem Jahr war Hambergen mit 60 Punkten ärgster Verfolger, doch konnten wir in allen Altersklassen überzeugen und mit 119 Punkten mehr als deutlich den Titel erringen.

    Ein wahnsinnig toller Erfolg für uns, an dem besonders unsere männlichen Schüler B und männliche Jugend großen Anteil hatten. Höchste Zeit für uns die Augen mehr in Richtung Bezirk zu richten und auch hier sind wir kein unbeschriebenes Blatt mehr, sowohl bei Turnieren als auch im Punktspielbetrieb. Hier steht unsere 1. Jungenmannschaft ohne Niederlage auf dem 1. Tabellenplatz der Bezirksklasse und die Mädchen sind in der Bezirksliga mit dem 4. Platz nicht weniger erfolgreich.

    Diesen Trend wollen wir natürlich weiterhin halten, steigern und Pennigbüttel zu einer attraktiven Adresse für junge, ältere und ambitionierte Tischtennisspieler befördern.